zurück zur Liste




Kursnummer : 426/18
Anmelden

Kinder begegnen Musik – Aspekte der Exploration,


Improvisation, Teilhabe und Selbstwirksamkeit


Erzieher/innen, (Heil-)Pädagogen/innen, Tageseltern, die mit Kindern von 0 - ca. 10 Jahren arbeiten
Dozent/innen:
Nina-Sophie Siekmann
Termin: 18.04.2018
Ort: Räume der Landesmusikakademie Berlin
Gebühr 41,50 Euro  (ermäßigt: 15,00 Euro)
für Erzieher/innen an Berliner und Brandenburger Einrichtungen
Anmeldeschluss 18.03.2018
Kurszeiten 18.04.2018  09:30 - 16:30
Wie kann Musik im (Kita-) Alltag ein selbstgestaltetes Element werden? Wo finden die Kinder Raum und Gelegenheit, musikalische Phänomene zu erforschen, Klänge und Geräusche zu entdecken und eigene Musik zu erfinden? Wie können wir als Pädagog/innen Kinder dabei achtsam und bestärkend begleiten, auch wenn wir selber keine Musiker/innen sind? Anregungen für musikalische Erfahrungsmöglichkeiten werden gemeinsam erkundet.
1. Die Kita als Klangraum
Wo finden Kindern im Kita-Alltag Möglichkeiten für musikalische Exploration? Was klingt alles und mit welcher Haltung begegne ich den Entdeckungen der Kinder?
2. Exploration und Improvisation mit Kleinpercussion und Alltagsgegenständen
Hier gibt es kein „richtig“ oder „falsch“, kein „besser“ oder „nicht so gut“. Jeder kann teilhaben, jede eine Möglichkeit finden, sich musikalisch auszudrücken. Musik inklusiv und partizipativ.
3. Partizipative Singleitung
Wir singen Lieder mit Platz für eigene Ideen, verwandeln sie in Erlebnisse und überlegen, welche Aspekte bei der Liedauswahl für den Kita-Alltag eine Rolle spielen sollten. Theoretischer Input und Erfahrungsaustausch über Partizipation und Selbstwirksamkeit ergänzen das praktische Tun.

Bitte bequeme Kleidung und Schuhe mitbringen.



Anmelden





Das ganze Jahr auf einen Blick!

Das komplette Programmheft mit allen Fortbildungsangeboten zum anschauen und downloaden finden Sie hier: Jahresprogramm 2018 (pdf, 7 MB)

© Landesmusikakademie Berlin | welcome@landesmusikakademie-berlin.de | Straße zum FEZ 2 | 12459 Berlin | Tel. 030-53071-203 | Fax -222