zurück zur Liste




Kursnummer : 110/18
Anmelden

Echtzeit-Sounddesign mit der Soundbox



Bastler/innen, Technikbegeisterte, DJs, Sounddesigner/innen, Interessierte
Dozent/innen:
Manuel Richter
Termin: 02.03.2018  - 03.03.2018
Ort: Räume der Landesmusikakademie Berlin
Gebühr 169,00 Euro 
Im Preis sind die Materialkosten für die Soundbox inklusive. Ein Bogen und Kolophonium kann vor Ort für ca. 30€ erworben werden.
Anmeldeschluss 15.02.2018
Kurszeiten 02.03.2018  16:00 - 19:00
03.03.2018  10:00 - 17:00
In diesem Do-It-Yourself Workshop könnt Ihr unter Anleitung die Microphonic Soundbox selber bauen und löten. Außerdem wird es jede Menge Infos zu Anwendung, Funktions-weise etc. geben. Vorkenntnisse sind im Prinzip nicht erforderlich.

Die Microphonic Soundbox ist ein elektroakustisches Holzinstrument, welches in jedes vorhandene Setup integriert werden kann, um abgefahrene Klänge und Klangtexturen zu erzeugen. Die Soundbox ist ausgestattet mit Metallfedern, Sandpapier, Metallstäben und einer Kalimba aus Carbon-Zungen und kann auf einfache Weise um andere klangerzeugende Gegenstände erweitert werden. Die Soundbox kann auf vielerlei Weise bespielt werden, um einmalige und abgefahrene Klänge zu erzeugen – mit dem Bogen gestrichen, gekratzt, angeschlagen etc. Sie ist ein perfektes Tool für kreatives Sound Design.

Technische Info: Die Box verfügt über zwei interne Kontaktmikrofone und zwei batterie-betriebene, rauscharme Vorverstärker mit ca. 100-facher Verstärkung. Beide Signale können gemischt werden und werden am Mono-Ausgang als Line-Signal ausgegeben. Wird am Eingang ein externes Signal eingespeist, wird das erste interne Mikrofon abgeschaltet, was die Soundbox zu einer Plattform für die Arbeit mit „Hi-Z“ Signalen wie Gitarren etc. Die Box steht auf weichen Gummifüßen, welche für einen sicheren Stand und eine akustische Entkopplung vom Untergrund sorgen.

Anwendung: Selbst standalone ist die Soundbox schon interessant, aber das volle Potential entfaltet sie durch Bearbeitung in Echtzeit durch Livesampling, Looper und Effekten wir in unserem Video (https://youtu.be/b7G1BDhRpZ4). Im Workshop bauen wir die Soundbox und zeigen die verschiedenen Anwendungsmöglichkeiten und stellen ein Liveset für Ableton Live gratis bereit. Die Einsatzmöglichkeiten sind echt endlos. Die Box kann z.B. auch genutzt werden, um mit Modular-Synthesizern zu interagieren.

Soundbox Geschichte: Manuel von LeafAudio hat die erste Soundbox in den späten Neunzigern gebaut und sie seitdem auf vielen seiner Alben als Xabec, in Konzerten und Sound Designs benutzt. Bevor sie nun erhältlich war, hatte sie bereits eine zwanzigjährige persönliche Geschichte.

Soundbox Video: https://youtu.be/b7G1BDhRpZ4 Shop: www.exploding-shed.com/microphonic-soundbox



Anmelden





Das ganze Jahr auf einen Blick!

Das komplette Programmheft mit allen Fortbildungsangeboten zum anschauen und downloaden finden Sie hier: Jahresprogramm 2018 (pdf, 7 MB)

© Landesmusikakademie Berlin | welcome@landesmusikakademie-berlin.de | Straße zum FEZ 2 | 12459 Berlin | Tel. 030-53071-203 | Fax -222