zurück zur Liste




Kursnummer : 610/18
Anmelden

Umgang mit der Sprechstimme


für Sänger/innen und Musiker/innen


Musikschullehrkräfte, Musiker/innen
Dozent/innen:
Annette Goeres
Termin: 24.02.2018
Ort: Räume der Landesmusikakademie Berlin
Gebühr 41,50 Euro  (ermäßigt: 15,00 Euro)
Verwaltungskostenpauschale für Lehrkräfte an Berliner Bezirksmusikschulen (nur mit Nachweis)
Anmeldeschluss 09.02.2018
Kurszeiten 24.02.2018  10:00 - 17:00
Durch den physiologisch-funktionalen Ansatz der Stimm-, Atem und Sprechtechnik kann die natürliche Selbstregulation von Stimme und Atem freigelegt und damit in den Dienst stimmlicher und sprachlicher Höchstleistungen gestellt werden. Es handelt sich um eine ganzheitliche Methode, die vom Körper ausgehend in die Sprach- und Textarbeit übergeht. Auf der Grundlage einer sängerischen Ausbildung arbeitet die Dozentin an einer Verbindung von Sing- und Sprechstimme. Durch diese Zusammenführung können beide Stimmen innerhalb kürzester Zeit resonanzreich und tragfähig werden. Die gesamte Stimm- und Atemausbildung geschieht im Einklang mit den physiologischen Voraussetzungen, wodurch gewährleistet ist, dass Authentizität entstehen kann. "Künstlich" erzeugte Stimm- Atem- und Sprechtechniken, die den natürlichen körperlichen Voraussetzungen entgegenstehen, verhindern den authentischen Prozess.

Gefördert durch die Senatsverwaltung für Kultur und Europa Berlin




Anmelden





Das ganze Jahr auf einen Blick!

Das komplette Programmheft mit allen Fortbildungsangeboten zum anschauen und downloaden finden Sie hier: Jahresprogramm 2018 (pdf, 7 MB)

© Landesmusikakademie Berlin | welcome@landesmusikakademie-berlin.de | Straße zum FEZ 2 | 12459 Berlin | Tel. 030-53071-203 | Fax -222