zurück zur Liste




Kursnummer : 716/18
Anmelden

It don´t mean a thing if it ain´t got that swing -


Basics der vokalen Jazzimprovisation


Jazz- und Klassiksänger/innen vom Anfänger bis zum Fortgeschrittenen, Interessierte
Dozent/innen:
Esther Kaiser
Termin: 10.11.2018  - 11.11.2018
Ort: Räume der Landesmusikakademie Berlin
Gebühr 76,00 Euro 
Anmeldeschluss 26.10.2018
Kurszeiten 10.11.2018  14:00 - 17:00
11.11.2018  10:00 - 17:00
In diesem Workshop werden Grundlagen der vokalen Jazzimprovisation vorgestellt und natürlich praktische Übungen dazu ausprobiert. Dabei stehen die Freude am Tun und die Neugier auf neue Wege im eigenen Singen und im freien Musizieren im Vordergrund. Gemeinsam und in Interaktion miteinander loten wir die gestaltenden Elemente Melodie, Harmonie, Groove, Form und Klangfarbe aus und wollen erfahren, dass es auch ohne „doppelten Boden“ möglich ist, die eigene Improvisation bewusst zu gestalten und trotzdem dabei spontan zu sein. Gerade für Gesangs-Anfänger oder auch ausschliesslich klassisch geschulte Sänger und Sängerinnen ist dies zunächst oft ungewohnt. Ganz besonders wollen wir uns mit den Bereichen Groove und Klangfarbe in der Jazzimprovisation beschäftigen und uns evt. von ganz neuen Stimmklängen und vokal-rhythmischen Äusserungen überraschen lassen. A Cappella Circlesongs werden für das nötige Swingfeeling und für jede Menge Ensemble-Freude sorgen.

Bitte die Anfangszeit beachten!











Anmelden





Das ganze Jahr auf einen Blick!

Das komplette Programmheft mit allen Fortbildungsangeboten zum anschauen und downloaden finden Sie hier: Jahresprogramm 2018 (pdf, 7 MB)

© Landesmusikakademie Berlin | welcome@landesmusikakademie-berlin.de | Straße zum FEZ 2 | 12459 Berlin | Tel. 030-53071-203 | Fax -222