zurück zur Liste




Kursnummer : 428/17

Musik mit Kleinkindern? Aber natürlich!



Erzieher/innen, die mit 1–3jährigen Kindern arbeiten
Dozent/innen:
Juliane Rahloff
Termin: 04.05.2017  - 05.05.2017
Ort: Räume der Landesmusikakademie Berlin
Gebühr 76,00 Euro  (ermäßigt: 30,00 Euro)
für Erzieher/innen an Berliner und Brandenburger Einrichtungen
Buchbarkeit Für diese Veranstaltung kann man sich nicht anmelden.
Kurszeiten 04.05.2017  09:30 - 16:30
05.05.2017  09:30 - 16:30
Wer kleine Kinder beobachtet, stellt schnell fest, dass sie sehr unterschiedlich auf Musik reagieren: Einige beginnen sofort mit rhythmischer Bewegung, andere hören ganz still zu, viele möchten Sing- und Bewegungsspiele immer und immer wiederholen, singen selbst viel und erfinden neue Texte und Melodien. Dabei eint die Kinder zwischen 1 und 3, dass sie großes Interesse an Musik und Rhythmus zeigen und viele musikalische Kompetenzen mitbringen. Ausgehend von den Grundlagen der musikalischen Entwicklung der Kinder werden wir in diesem Kurs Sing-, Rhythmus- und Wahrnehmungsspiele mit und ohne Material und Instrumente ausprobieren, die neuen Schwung in den Krippenalltag bringen können. Dabei wird besonders die Verbindung von Musik mit der sprachlichen Entwicklung betrachtet und auf die positiven Auswirkungen der musikalischen Aktivitäten auf die Beziehung zwischen Kindern und Betreuungsperson eingegangen. Bitte bequeme Bewegungskleidung mitbringen!

Eine CD mit selbst eingesungenen Liedern des Kurses kann für 10,00 € erworben werden.


© Landesmusikakademie Berlin | welcome@landesmusikakademie-berlin.de | Straße zum FEZ 2 | 12459 Berlin | Tel. 030-53071-203 | Fax -222