zurück zur Liste




Kursnummer : 343/17

Rhythmus und Sprache -


Sprachspiele, Sprechrhythmen und Rhythmussprache


Musikpädagogen/innen aller Schultypen und alle Rhythmus-Interessierten
Dozent/innen:
Ulrich Moritz
Termin: 22.04.2017  - 23.04.2017
Ort: Räume der Landesmusikakademie Berlin
Gebühr 76,00 Euro 
Anmeldeschluss 07.04.2017
Kurszeiten 22.04.2017  10:00 - 17:00
23.04.2017  10:00 - 17:00
Rhythmus und Sprache entstehen aus Bewegung und sind hörbar gemachte Bewegung: mal laut, groß, deutlich, mal leise, verhalten, fast unsichtbar. Rhythmus – Bodypercussion, Trommeln, Tanzen – und Sprache können sich sehr variabel mit den unterschiedlichsten Methoden gegenseitig unterstützen. Sprechen hilft enorm beim Erlernen von Rhythmen; Rhythmus hilft enorm beim Erlernen von Sprache. Spielerisch und mit Humor, systematisch und präzise erleichtert das Sprechen über die Inhalte und über die Silbenrhythmik das Erfassen von Bewegungsrhythmen. Die Bewegung wiederum gibt dem Sprechen einen Rahmen, ein helfendes Geländer, das Halt und Freiraum gibt. Wer sich einmal in dieses Beziehungsfeld Sprache-Rhythmus-Bewegung begibt, erschließt sich unermessliche Spiel-, Lern-, Übungs- und Genussmöglichkeiten, die für jede Gruppe und für jedes Level praktikabel und nutzbringend sind.


© Landesmusikakademie Berlin | welcome@landesmusikakademie-berlin.de | Straße zum FEZ 2 | 12459 Berlin | Tel. 030-53071-203 | Fax -222